Anzeige
 
Mallorca-Homepage.de Logo
 
 
Zurück zur Startseite der Mallorca-Homepage

Besucher
online:
Counter 1
heute:
Counter 2
gestern:
Counter 3
gesamt:
Counter 4

 

Download Mallorca-Homepage.de App

 
| Impressum | Kontakt |
Mallorca Inseltour
Inseltour



Bauernmarkt in Sineu

Karte von Sineu
Digitalisierungsvorlage: Kartendaten © OpenStreetMap, CC-BY-SA

Anzeige


Quickinfo Checkbox
Wertung Insidertipp Klassiker ein Muss lohnt sich  
Zielgruppe Familien Paare Jugendliche Junggebliebene  
Zeitaufwand bis zu 1 Std. 1 - 2 Std. 2 - 3 Std. 3 - 4 Std. halber Tag
Eintritt kostenlos kostenpflichtig      

 

Löwe von Sineu

Im Zentrum der Insel liegt die kleine Stadt Sineu, bekannt unter anderem durch den bronzenen "Löwen von Sineu", der dem Schutzpatron des Ortes gewidmet ist. Man findet ihn im Zentrum der Stadt, an der Pfarrkirche Nuestra Senora de los Angeles. Von einer Treppe aus, die von der Kirche zum Marktplatz führt, blickt er stolz über die Stadt. Und dieser Marktplatz ist unser Ziel.

 

Handel
An jedem Mittwochmorgen findet hier ein Spektakel statt, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Tierfreunde sollten diesen Ort dann vielleicht meiden, denn auf dem Bauernmarkt von Sineu geht es nicht gerade zimperlich zu. SchafherdeSchafe, Ziegen, Schweine, Hühner, Enten, Tauben, Hunde und viele andere Haus- und Nutztiere kann man hier käuflich erwerben.

 

Entenküken
Das erstandene Vieh packen die Bauern sogleich resolut auf ihre Transporter. Hühner und anderes Gefieder verschwinden flatternd unter den Augen der staunenden Touristen in großen Plastiktüten. Andere Länder, andere Sitten.



Gemüsestand
Neben dem Viehmarkt gibt es auch Obst, Gemüse, Fisch, Gewürze und viele andere kulinarische Genüsse in großer Vielfalt zu günstigen Preisen zu kaufen. Aber auch Kunsthandwerk, Stickereien und Lederwaren kann man hier gut erwerben. OlivenDie Kulisse ist imposant. Alle Sinne bekommen etwas geboten. Es gibt viel zu sehen, zu hören und auch zu riechen. Sei es der Geruch von frischem Obst, das die Marktfrauen feilbieten, oder der Duft der Schafherde, die auf ihren neuen Besitzer wartet. Bewohner der Insel, Bauern und Touristen vermischen sich und jeder kommt auf seine Kosten.

 

ObststandDie Bauern der Insel kaufen und verkaufen hier nicht nur ihr Vieh, sondern ergänzen auch ihren landwirtschaftlichen Fuhrpark oder lassen in den umliegenen Werkstätten ihre Gerätschaften reparieren. Der Markt von Sineu ist also noch ein funktionierender Bauernmarkt, der nicht nur als Touristenattraktion dient, sondern seine GewürzeUrsprünglichkeit bewahrt hat, was ihn zu etwas Besonderen macht. Viele andere Wochenmärkte auf Mallorca sind reine Touristenmärkte, vor allem, wenn sie in der Nähe der Touristen-Hochburgen stattfinden.

Markt in Sineu

Nach dem anstrengenden Marktbesuch sollte man sich bei einem kühlen Getränk in einer der vielen Bars erholen und das bunte Treiben noch etwas beobachten.



Einfach das gewünschte Ziel in der Karte anklicken! Santuari de Lluc Botanischer Garten Botanicactus Santuari Sant Salvador Soller Valldemossa Sa Calobra Pollenca Formentor Coves de Campanet Ermita de Betlem Capdepera Arta Sineu Santuari de Bonany Els Calderers Puig de Randa Castell de Santueri Santuari de la Consolacio Cala Figuera Son Marroig Jardins de Alfàbia Castell d’ Alaró Ermita de la Trinitat Mirador de les Animes Palma Port d'Andratx Sa Granja
Digitalisierungsvorlage: Kartendaten © OpenStreetMap, CC-BY-SA Soller Valldemossa Sa Calobra Pollenca Formentor Coves de Campanet Ermita de Betlem Capdepera Arta Sineu Santuari de Bonany Els Calderers Puig de Randa Castell de Santueri Santuari de la Consolacio Cala Figuera Son Marroig Jardins de Alfàbia Castell d’ Alaró Ermita de la Trinitat Mirador de les Animes Palma Port d'Andratx Sa Granja




Kommentare:


Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Beitrag.

Es gibt insgesamt 2 Kommentar(e)

  1. Stephan Kolodzinski schreibt am 27.04.2015, 15.05 Uhr

    Da haben Sie recht, Tierliebhaber sind auf diesem Markt nicht wirklich am rechten Platz. Der Spruch "andere Länder andere Sitten" nutzt den gestressten Hundewelpen, welche teilweise so eng an die Gitter gekettet waren, dass diese sich kaum bewegen konnten recht wenig. Hier sollten sich die Tierschutzorganisationen einmal genauer umsehen. Schade, mein positiver Eindruck von Malorca hat einen dunklen Fleck bekommen.

  2. Werth schreibt am 29.01.2014, 00.55 Uhr

    Ein muss ist dieser Markt in den teilweise engen Gassen.Hier wird einem alles Geboten und die Stadt ansich ist sehr schön

 

Kommentar hinterlassen:

 

Name*
Vorname
Kommentar*
Email


Wird nicht veröffentlicht!


Homepage
Telefon
Sicherheitscode*

 

Mit dem Klick auf den "Senden"-Button bestätige ich,
die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert zu haben.


 

 

 


zurückzurück obenoben druckendrucken

Start | Inseltour | Reiseinfos | Reiseberichte | Impressum | Datenschutzerklärung

 

Logo
Mallorca-Homepage.de

Copyright
Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.
<Haftungsausschluss>

Anzeige