Anzeige 

 

Cala Milllor

Cala Millor

 Cala Millor ist das zweitgrößte Touristenzentrum Mallorcas. Der Bauboom der letzten Jahrzehnte hat hier leider wenig ansprechende Hotelbauten hinterlassen. Die vielen Hochhäuser bilden fast schon eine kleine Skyline entlang der Küste. Einige Anlagen wurden in den letzten Jahren renoviert und an die Bedürfnisse der Urlauber angepasst.

 

calamillor4

 

Cala Millor verfügt über eine kleine Fußgängerzone mit zahlreichen Boutiquen, Spielhallen und Restaurants. Die lange Strandpromenade reicht bis zum nördlichen Cala Bona. Der Strand ist groß und sehr gepflegt, aber in der Hochsaison aufgrund der großen Bettenzahl Cala Millors leider trotzdem unerträglich voll.

 

Naturschutzgebiet Punta de N'Amer

 

Am südlichen Rand des Ortes liegt das Naturschutzgebiet Punta de N'Amer. Hier kann man sehr schön durch die Dünenlandschaft zum kleinen Castell de N'Amer wandern.


Sehenswertes in der Umgebung:
Ermita de Betlém - Einsame Einsiedelei bei Artà
Artà - Verkannte Schönheit im Osten
Castell de Capdepera - Das ehemalige Wehrdorf
Santuari Sant Salvador - Ein wehrhaftes Kloster
Castell de Santueri - Maurische Festungsruine bei Felanitx
Bauernmarkt in Sineu - Markt der besonderen Art



1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (2 Votes)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Klicken Sie einen Ort in der Karte an, oder wählen Sie einen Eintrag aus dem Pulldown-Menü oder aus der Liste am rechten Rand.
 

Kartografie: Für die Neudigitalisierung der Karten wurden die Kartendaten von © OpenStreetMap, CC-BY-SA verwendet.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen