Anzeige

 

4.6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.60 (5 Votes)
Karte Jardins de Alfàbia

Die arabischen (Wasser-)Gärten

Jardins de Alfàbia

 

 

Gärten von Alfàbia HaupthausGärten von Alfàbia Teichanlage

 

 

Die erreicht man über die MA-11 von Palma Richtung Soller. Kurz vor der Tunneleinfahrt liegt rechts von der Straße - etwas versteckt hinter dem Restaurant Ses Porxeres - die Zufahrt zum Parkplatz der Jardins de Alfàbia.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gärten von Alfàbia

Die Gartenanlage wurde schon von den Arabern angelegt und ist ein Beweis für deren einmalige Gartenkunst. Begünstigt durch den hohen Grundwasserspiegel am Fuß der Serra d’Alfàbia ist eine einmalige Oase entstanden. Aus allen Ecken plätschert und sprudelt das Wasser und lässt den Garten zu jeder Jahreszeit grünen und blühen. Im Schatten der hohen Palmen und Platanen herrschen selbst im Hochsommer noch angenehme Temperaturen.

 


Gärten von Alfàbia Laubengang

Beim Spazieren durch die Laubengänge und über verschlungene Wege entdeckt man immer wieder neue Wasserspiele. Ein Gag ist ein Laubengang, an dessen Ende man auf einen kleinen Brunnen blickt. Über einen Schalter kann man aus der Ferne diesen Brunnen sprudeln lassen. Doch Vorsicht, das Wasserspiel zieht seinen Weg durch den Laubengang hinauf bis zum erstaunten Besucher.

 

 

 

Gärten von Alfàbia

Wer sich 'von innen’ erfrischen möchte, der sollte an der "Bar" im Garten einen frisch gepressten Orangen- oder Zitronensaft bestellen und ihn auf einer Bank im Schatten der Palmen genießen. Ein echter Hochgenuss.

 

 

 

alfabia5

 

Das Herrenhaus selber beherbergt eine wertvolle Bibliothek und zahlreiche Möbel und Gemälde. Die Wände der Zimmer wurden zum Teil mit mallorquinischen Ikastoffen bespannt.

Die Gartenanlage kann man auch sehr gut in der Hauptsaison besuchen. Da Touristenbusse hier nur selten halten, kann man meist in Ruhe die Atmosphäre des 'Wassergartens' genießen.

 

 

 

 

 

 

Raixa

 

Weiterer Tipp:
Südwestlich von Alfàbia, an der MA-11 von Sòller nach Palma, liegt auch das Landgut Raixa, welches nach langer Zeit endlich wieder besichtigt werden kann. Wer die Gärten von Alfàbia mag und das Flair der Landgüter La Granja und Els Calderes liebt, der sollte auf jeden Fall Raixa in seine To-Do-Liste für den Inselbesuch aufnehmen. 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag jeweils zwischen 10 und 17 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.


 

Joomla SEF URLs by Artio
 

Kartografie: Für die Neudigitalisierung der Karten wurden die Kartendaten von © OpenStreetMap, CC-BY-SA verwendet.

 

Anzeige

 
 
Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen