Diese Website verwendet Cookies zu Werbezwecken und zur Verbesserung des Angebots.

 

Anzeige 

 

5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)
Cala Mondgrago

Badevergnügen pur in der Cala Mondgrago

Cala Mondrago

 

Cala Mondrago

 

Sie besteht eigentlich aus zwei Buchten, der S'Armarador (Bild unten) mit großem feinsandigen Strand, der flach ins Meer abfällt, und der eigentlichen Cala Mondrago (Bild links) mit gleichen Qualitäten. Beide sind ideal für Familien. Über einen Weg entlang der Felsen sind beide Buchten miteinander verbunden.

 

 

S'Armarador

Beide Buchten gehören zum Nationalpark von Mondrago, der seit 1992 unter Naturschutz steht. Am Ende der Zufahrtsstraße kann man sein Fahrzeug gebührenpflichtig parken. Außer 2 Hotelanlagen, einigen Restaurants und Strandbars gibt es hier zum Glück keine sonstige touristische Infrastruktur, so dass die Buchten ihre natürlich Schönheit behalten haben.

Wer direkt zur Bucht S'Armarador möchte, fährt von Santanyi Richtung südwesten und folgt der Beschilderung bis zu einem relativ großen Parkplatz. Von hier muss man dann allerdings noch ca. 500m durch einen Pinienwald bis zum Strand laufen. Immer wieder schöne Ausblicke auf das türkis farbene Meer entschädigen für die Mühe.

 

 



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Kartografie: Für die Neudigitalisierung der Karten wurden die Kartendaten von © OpenStreetMap, CC-BY-SA verwendet.